Lastenradbau ohne Schweißen mit Christian Kuhtz 8.+9.10.2011 in Dresden

Aus postfossil mobil
Wechseln zu: Navigation, Suche


ausgerichtet in Kooperation der Vereine Werk-Stadtpiraten e.V. und Freiraum Elbtal e.V.


Dokumentation zum Workshop


Der Workshop „Lastenrad-Bau ohne Schweißen“ fand am Wochenende 8.+9.10.2011 statt auf dem Gelände des Freiraum Elbtal e.V. in Dresden, auf dem sich neben anderen Ateliers und Werkstätten auch die Do-It-Yourself-Werkstatt der Werk-Stadtpiraten und eine Fahrrad(-Selbsthilfe)-Werkstatt (Freiraum Elbtal e.V.) befinden.

Als Workshop-Leiter luden wir Christian Kuhtz aus Kiel ein, der uns und vielen anderen Selbst-Bauern namentlich bekannt ist als der Herausgeber der Do-It-Yourself-Hefte „Einfälle statt Abfälle“. Das Heft „Lastenfahrräder, Schwerlast-Dreiräder und Anhänger“ dieser seit 30 Jahren existierenden Serie gab die Anregung zu zwei Modellen von Lastenrädern, die an einem Wochenende fertigzustellen sind und ohne Schweißen realisiert werden können.

Warum ohne Schweißen? Einerseits lenkt dies die Aufmerksamkeit auf andere Techniken, die ohne weiteres von fast jedermann/frau leicht zu erlernen sind. Andererseits ist nicht immer ein Schweißgerät vorhanden, zum Beispiel in Gegenden ohne Strom. Desweiteren bietet dies die Möglichkeit, verschiedenste Recycling-Materialien zu kombinieren, wobei das Augenmerk auf Verfügbarkeit und statischer Eignung liegt. Zum Einsatz kamen dadurch Schubkarren-Mulden, „Fahrradleichen“, Altholz, Gestänge von ausgedienten Pavillons und noch so anderes, das wir im Vorfeld von Schrottplätzen und aus den Fundi unserer eigenen Werkstätten zusammentrugen. Selbst Schrauben u.ä. entstammten dem Recycling-Lager. So musste an Material nichts, an Werkzeug kaum etwas zugekauft werden.

Wir stellten das Material, wobei einige Teilnehmer/innen von sich aus noch einiges mitbrachten, was wir sehr begrüßten.

Durch die Verwendung recycelter Materialien, durch eine Spende der Stiftungs-Gemeinschaft Anstiftung Ertomis sowie durch Lebensmittelspenden von zwei lokalen dm-Drogerie-Märkten konnten wir eine Teilnahme-Gebühr von 30€ fürs Wochenende incl. biologisch-veganer Voll-Verpflegung erreichen.

Es nahmen 15 Menschen aus Dresden und Leipzig am Workshop teil, die sich in 3er- bis 4er Gruppen einem Modell widmeten. Eine der Gruppen entschloss sich, ein Lasten-Dreirad zu konstruieren, wofür das Schweißgerät der Werkstatt dann doch angeworfen wurde und zu einem spontan integrierten Mini-Workshop im WIG-Schweißen führte.

Da mehr als die Hälfte der Gruppe bereits sehr gute Vorkenntnisse mitbrachte und das Voneinander-Lernen sehr hilfsbereit und umsichtig funktionierte, war die doch recht hohe Anzahl der Teilnehmer/innen gut machbar. Im anderen Fall (z.Bsp. alle Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse) hätten wir die Anzahl auf 8-10 Teilnehmer/innen reduzieren müssen, um eine lehrreiche Veranstaltung gewährleisten zu können. Das ist uns im Verlauf des Workshops deutlich geworden.

In der Vorab- und Vorstellungsrunde wurden Kenntnisstand, die Erwartungen und Anliegen der Teilnehmer/innen deutlich. Neben den zu erhoffenden fahrbaren Ergebnissen waren einige auch sehr gespannt auf das Werkeln mit Gleichgesinnten und auf die Gegebenheiten vor Ort.

Von vornherein war klar, dass jeweils eine Gruppe ein Rad würde realisieren können, um mit einer derart großen Gruppe die Kapazitäten der Werkstatt-Räume voll nutzen zu können.

Die ersten beiden Räder waren schon am Ende des ersten Tages so gut wie fertig, wodurch die jeweiligen Gruppen jeweils noch ein zweites Rad zu bauen begannen, das dann jedoch nicht abgeschlossen werden konnte.

Es wurden letztendlich fertiggestellt: zwei Schubkarren-Tieflader, ein Lasten-Zweirad Modell „Müllfix“ sowie ein Lasten-Dreirad mit Schweißen (nicht ganz fertig geworden).


FreiraumElbtalp15400591.jpg FreiraumElbtalschubkarrentieflader-1.jpg
FreiraumElbtalschubkarrentieflader-1.jpg FreiraumElbtalschubkarrentieflader-2.jpg
FreiraumElbtalschubkarrentieflader-4.jpg FreiraumElbtalschubkarrentieflader-5.jpg
FreiraumElbtalschubkarrentieflader-6.jpg FreiraumElbtalschubkarrentieflader-7.jpg
FreiraumElbtalschubkarrentieflader-8-detail.jpg FreiraumElbtalwerkhalle-5.jpg
FreiraumElbtal1-schubkarrentieflader.jpg FreiraumElbtal2-schubkarrentieflader.jpg
FreiraumElbtal3-schubkarrentieflader-halb.jpg FreiraumElbtal6-schubkarrentieflader.jpg
FreiraumElbtal8-schubkarrentieflader-fertig.jpg


Modell Müllfix

FreiraumElbtal mc3bcllfix-fertig-test.jpg FreiraumElbtal mc3bcllfix-fast-fertig.jpg
Freiraum Elbtal dscn0087.jpg